Clubfenster / 7.8.2017

IMG 6368 klein
Beim Aufbau helfen die Mitglieder mit.
Fotos: Katherine Müller

Auch Tischtennismaterial kommt in die Jahre. Auf neuen Tischen zu spielen, macht mehr Freude – das hat sich auch der TTC Herisau gesagt und an der Hauptversammlung die Anschaffung neuer Tische beschlossen. Doch was macht man mit den alten Tischen?

Zuerst zu den neuen: Präsident Bruno Frischknecht und TK-Leiter Marco Stark machten sich auf den Weg nach Winznau zu Tischtennis Gubler und ein paar Wochen später auch noch nach Wettswil, zum ERRA-Team. An beiden Orten wurden sie freundlich empfangen und konnten Probespielen.

Clubfenster / 15.7.2017
N30 6576
Tischtennis-Fest mit den Swiss Blues Brothers (Foto: Ruedi Etter)

Mit einer Feier ohne grossem «Brimborium» zelebrierte der Tischtennisclub Glarus seinen 50. Geburtstag in einem Güterschuppen in Glarus. Zum Fest gehörte auch ein Freundschaftsturnier in der Zaunturnhalle.1967 gründeten Tischtennisspieler den Klub, erster Präsident war Hansruedi Giger, dem Vorstand gehörte dazumal auch Bruno Mascarello an. Beide waren beim Jubiläum anwesend. Bereits 1948 war versucht worden, einen Verein zu gründen, doch der erste Versuch scheiterte.

Clubfenster / 13.03.17

17 OSC Lio Alex

CH-Meister Lionel Weber und Slowenienmeisterin Alex Galic (TTCRJ).

Am 18./19. März 2017 treffen sich die besten Tischtennisspieler der Schweiz zum Obersee Cup (OSC), dem zweitägigen Turnier in der Sporthalle Grünfeld in Jona. Mit von der Partie sind der amtierende Landesmeister Lionel Weber und die slowenische Meisterin Alex Galic, die Nummer 1 des TTC Rapperswil-Jona (TTCRJ).

Der Obersee Cup findet bereits zum fünften Mal statt. Insgesamt sind 160 Spielerinnen und Spieler im Einsatz, darunter auch zahlreiche Akteure aus dem OTTV, wie Mannschaftsmeister Christian Hotz/TTC Wil, Lars Posch vom TTC Wädenswil und Petr Blazek, TTCRJ. Erfahrungsgemäss locken die Spiele rund 600 Zuschauer über beide Tage an. Gespielt wird in 2er-Mannschaften, mit je 2 Einzeln und einem Entscheidungsdoppel. Der Sonntag steht im Zeichen des Breitensports.

Clubfenster / 15.5.2017
DSCN1633 klein
Ball tippen und im Slalom um Pfosten laufen: nur eines von kreativen Spielen

An vereinzelten Schulen im Verbandsgebiet des OTTV können die Schüler in den Frühlingsferien verschiedene Sportarten in einem Sportcamp kennenlernen. So auch in der Gemeinde Meilen: 200 Knaben und Mädchen der Unter- und Mittelstufe erlernen an fünf Tagen die Grundkenntnisse und Techniken im Judo, Yoga, Leichtathletik, Akrobatik, Schwimmen, Handball, Unihockey, Schach und auch im Tischtennis.

Clubfenster / 22.12.16

161127 matti4
Matti Pelz setzt zur Rückhand an. (Bild: René Zwald)

Vereine, die hohen Wert auf gute Trainingsqualität legen, haben mehr Erfolg. Das zeigt das Beispiel Neuhausen: an der OTTM 2016 gingn in den Nachwuchs-Einzelserien jede dritte Medaille und in den Nachwuchs-Doppelserien jede vierte Medaille an den Rheinfall. Doch was heisst "gutes Training"? Der TTC Neuhausen gibt einen Einblick in die Werkstatt hinter dem starken Abschneiden an den Ostschweizer Tischtennismeisterschaften.

Bookmark and Share

© 2016 OTTV. Alle Rechte vorbehalten | by webunderdog Impressum