Bodensee-Pokal, 13.5.2018

BP1klein
Team OTTV am Bodensee-Pokal mit den beiden Trainern Norbert Tofalvi und Michal Kubat
(Foto: Roger Wetter)

Beim diesjährigen Bodensee-Pokal vom 10. Mai im malerischen Langenargen erreichte das OTTV-Team in der Gesamtwertung den 3. Rang mit 20 Punkten. Der Titel ging abermals an den Regionalverband Südbaden mit 25 Punkten, mit einem einzigen Punkt Vorsprung auf den gastgebenden Verband Allgäu-Bodensee. Es ist für Südbaden der 6. Titelgewinn in Serie!

Für den OTTV reichte es in diesem Jahr zu keinem Kategoriensieg. Gleich in fünf von acht Kategorien belegte jedoch das OTTV-Duo den 2. Rang:

U15 Knaben / U18 Mädchen / Herren Aktive / Seniorinnen O40 / Senioren O40

Betreut wurde das OTTV-Team dabei von den Trainern Michal Kubat und Norbert Tofalvi, Matthias Hess war Delegationsleiter. Ein herzliches Dankeschön an alle Spielerinnen und Spieler und die betreuenden Personen vor Ort.

Zur Bildergalerie (Fotos von Roger Wetter)

Aus OTTV-Sicht Geschichtsträchtiges ereignete sich am Vortag beim Funktionärsturnier, welches seit dem Jahre 2000 Bestandteil des Bodensee-Pokals ist. Zum ersten Mal gewann der OTTV den Titel durch das Duo Matthias Hess und Jonas Lorch - well done!!! In der entscheidenden Partie gegen Bodensee-Allgäu zeigten Matthias und Jonas gute Nerven und gewannen ihre Einzel jeweils im 5. Satz, Matthias gar nach Abwehr einiger Matchbälle.

FT2alternativ
Matthias Hess und Jonas Lorch: Siegreich beim Funktionärsturnier

 

 

 

© 2016 OTTV. Alle Rechte vorbehalten | by webunderdog Impressum