OTTV auch im Leistungssport wieder selber aktiv

Nach Annahme des Leistungssportkonzepts von Swiss Table Tennis (STT) im Frühjahr 2012 wurde die Leistungssportförderung zentralisiert, unter anderem auch mit der Schaffung eines C-Kaders, in welches die regionalen Kader integriert wurden.

In der Saison 2017/18 wurde innerhalb des OTTV jedoch ein Grundsatzentscheid gefällt, dass ergänzend zum nationalen Angebot, der OTTV im Bereich Leistungssport auch wieder selber tätig werden wird, um ambitionierte Spielerinnen und Spieler besser fördern zu können.


Stützpunkttrainings

Im OTTV-Raum bietet STT 6 Stützpunkttrainings an, in erster Linie für Spielerinnen und Spieler, welche einem nationalen Kader angehören. Diese Trainings finden in Uster (Montag), Neuhausen (Dienstag und Donnerstag), Wädenswil (Dienstag und Freitag) und Dübendorf (Mittwoch) statt.

Um die Region St. Gallen ebenfalls abzudecken, hat der OTTV im Frühjahr 2018 in St. Gallen einen eigenen Stützpunkt eingerichtet, mit Training jeweils am Mittwoch-Nachmittag von 15:45 - 18:15 Uhr.


Wiedereinführung OTTV-Kader

Aufgrund der eingegangenen Antragsformulare wurde anfangs Februar 2019 das OTTV-Kader gebildet - zum gegenwärtigen Kader
Den Kadermitgliedern steht gegen Kostenbeteiligung ein Angebot an Trainingslagern, Trainingsweekends und einzelnen Trainingstagen zu speziellen Themen offen. Zudem wird eine kleine OTTV-Delegation auch an einigen internationalen Turnieren teilnehmen.


Trainingsangebote 2019/20

Trainingstag in St. Gallen, 15. September 2019: Ausschreibung

Winterlager in Filzbach: 27. - 30. Dezember 2019

Vorbereitungswochenende auf Ranglistenturnier Top 8: 15./16. Februar 2020


Internationale Turniere mit OTTV-Beteiligung

Linz: 10. - 13. April 2020 Austria Raiffeisen Youth Championships

Prag: Mai 2020 Prague Grand Prix

Bodensee-Pokal: 21. Mai 2020 in Vorarlberg

 

 

© 2016 OTTV. Alle Rechte vorbehalten | by webunderdog Impressum