Clubfenster / 5.9.16

Am Sonntag, 4. September, fand in der Ruebisbachhalle in Kloten die erste Ausgabe des Chloote-Cup statt. Tischtennisspieler aus der gesamten Schweiz fanden sich für ein Kräftemessen in der Flughafenstadt wieder.

 

Das Turnier war mit 300 Serienanmeldungen bis auf den letzten Platz ausgebucht. Neben dem amtierenden CH-Meister Lionel Weber waren auch neun Akteure des TTC Kloten am Start. Neuzuzug und NLA-Spieler Andrin Melliger verpasste dabei den Sprung auf das U18-Podest nur ganz knapp. Denis Bernhard verlor den kleinen Final um Platz 3 im Herren A ebenfalls; und dies gegen den späteren Sieger in der Königskategorie der Herren, Roman Rosenberg. Für ein Ausrufezeichen aus Klotener Sicht sorgte Andreas Mikos im Herren B, welcher Mitfavorit Jannick Renold ohne Satzverlust in die Schranken weisen konnte.
Den Sieg bei der höchstdatierten Kategorie der Damen sicherte sich Rapperswils Neuverpflichtung Alex Galič, welche sich im Endspiel gegen Nationalspielerin Céline Reust durchsetzen konnte.

Die Premiere dieses Wettkampfs in der Ruebisbachhalle, in welcher noch nie zuvor professionell Tischtennis gespielt wurde, bleibt also durchaus in positiver Erinnerung: “Wir sind im Grossen und Ganzen sehr zufrieden, wie wir den heutigen Turniertag gestalten und durchführen konnten. Zwar mit ein paar Verzögerungen bei einzelnen Kategorien, aber das gibts meistens” meinte OK-Präsidentin Tamina Grädel im Anschluss an den langen Anlass. Die Vorzeichen für eine Fortsetzung im Jahr 2017 stehen also gut.

 

Bookmark and Share

© 2016 OTTV. Alle Rechte vorbehalten | by webunderdog Impressum