Clubfenster / 21.9.2017
PhotoERRATeamChallenge2017klein
Photo: TTC Affoltern a.A. (ERRA TEAM Challenge 2017)

Die jungen Wilden marschieren durch…

Wie in den letzten Jahren zogen die Anmeldungen erst in den letzten Tagen vor dem Turnier an, so dass insgesamt 95 Aktive und 40 Plauschspieler am 45. Turnier in Affoltern am Albis, welches wiederum durch den Turniersponsor ERRA TEAM unterstützt wurde, zu den insgesamt sieben Leistungs-, vier Altersklassen und zwei Doppelkonkurrenzen antraten.

Unser neuer Turnierchef Daniel Raschle konnte in der bereits ab 6.30 Uhr am Sonntagmorgen von den Mitgliedern des TTCAA eingerichteten Stigelihalle hocherfreut um 8.30 Uhr die Begrüssung vornehmen. Das gesamte Turnier verlief erfreulich unaufgeregt trotz gelegentlicher lautstarker Gesten und Rufe von Spielern und Betreuern. Zur Verbesserung der eigenen Leistung verhalf dies nur kurzzeitig.

Weiterer Vormarsch der Jugend

Mit rund 10 Teilnehmern je Verein konnten Rapperswil, Luzern und Wädenswil die meisten Titelgewinne einheimsen. Der Nachwuchs im Tischtennis zeigte dabei überragende Leistungen, so dass sich auch der ehemalige Einzel-Schweizermeister und amtierender Doppel-CH-Meister Christian Hotz (Wil SG) in der höchsten Stärkeklasse A19 geschlagen geben musste und lediglich die höchste Doppelkonkurrenz mit seinem Partner Norbert Tofalvi (Wädenswil) für sich entscheiden konnte.
Die Säuliämtler konnten achtbare Erfolge erzielen mit einem zweiten und zwei dritten Plätzen (Einzel C10 – Robin Feuz, Einzel D2 – Adrian Raschle und Einzel O40 – Michael Schlacher).

Der Turniersponsor zeigte eine kleine Auswahl seines grossen Repertoires an Utensilien für den Tischtennissport (Schläger, Beläge, Bekleidung und Accessoires). Vom attraktiven Angebot machten die Teilnehmer regen Gebrauch.

Plauschturnier am Nachmittag

Auch dieses Jahr veranstaltete der TTCAA am Nachmittag einen Wettbewerb für jedermann, -frau sowie Kinder und Jugendliche, bei dem sich nichtlizenzierte Spielerinnen und Spieler in ihren Altersklassen in Gruppenspielen miteinander messen konnten. Die insgesamt 40 Teilnehmenden zeigten grossen Ehrgeiz und eine beachtliche Leistungsstärke beim Spiel mit dem kleinen Ball. Die Türen beim TTC Affoltern a. A. stehen für interessierte SpielerInnen offen für ein Probetraining an einem Montagabend (ab 20 Uhr).

Um ca. 18.00 Uhr war dann Schluss. Die Preise im Wert von über 1500 Franken (+50% zum Vorjahr) sowie zahlreiche Sachpreise waren verteilt und der Hunger in der reichlich ausgestatteten Cafeteria bestens gestillt, so dass der Anlass dank reibungslosem Turnierablauf erfolgreich beendet werden konnte.

Ergebnisse unter: Resultate ERRA TEAM Challenge

Bookmark and Share

© 2016 OTTV. Alle Rechte vorbehalten | by webunderdog Impressum