Linz 2024


Vom 27. März bis 1. April hat der OTTV mit einer 21-köpfigen Delegation an den Youth Championships in Linz teilgenommen. Zudem war auch der TTVKZ mit einer Delegation am Start und Levi Ulrich war Teil des Teams Luxenburg.

 

Fotos: einige Impressionen aus Linz

OTTV-Cup, 28.5.2024

ottv cup 1
Foto: Siegerehrung OTTV-Cup 2023/24

Der TTC Young Stars Zürich 2 hat den OTTV-Cup am Final Four vom 26. Mai in Affoltern a.A. gewonnen und löst damit den zweimaligen Sieger TTC Neuhausen ab. Herzliche Gratulation dem siegreichen Team, das in der Besetzung Samir von Däniken, Noah Caneel, Severin Scherer und Seraina Rosset angetreten war.

Die Auslosung der Halbfinalpaarungen erfolgte, anders als bisher, kurz vor Beginn durch die Glücksfee Adèle Burgat.

OTTV Cup FinalFour2
Foto: Umittelbar vor der Auslosung - Bernhard Meyer, "Glücksfee Adèle Burgat und die vier Teamcaptains
 
Im einen Halbfinal unterlag das schwächer klassierte Bülach (Lukas Enz, Christophe Blatter, Jia Wie Zeng und Ursula Zurfluh) klar 0:10 gegen Young Stars 2; Bülach hatte damals im Viertelfinal erst im notwendig gewordenen Entscheidungsdoppel knapp gegen Niederhasli gewonnen.
 
Im anderen Halbfinal bezwang Wetzikon (Pino Keller, Norbert Klauth, Marc Landolt und Elmira Antonyan) Affoltern a.A. (Robin Feuz, Alban Burgat, Adrian Raschle und Svenja Holzinger) mit 8:2. Zu diesem überraschend deutlichen Sieg der Zürcher Oberländer hat u.a. die starke Leistung von Marc beigetragen, der sowohl Adrian (11:9 im 5. Satz) als auch Svenja klar in 3 Sätzen besiegte. Zudem gingen die vier 5-Sätzer alle nur knapp an Wetzikon.
 
Der Final um den Cupsieg zwischen Young Stars ZH 2 und Wetzikon, beide mit der gleichen Klassierungssumme (59) war sehr spannend. Nach den beiden Doppelspielen stand es 3:3. Erst die beiden Siege von Samir und Noah sorgten für ein wenig Entspannung bei den Stadtzürchern. Sehenswert war auch Severins Spiel gegen Elmira, das erst im 5. Satz mit 11:8 entschieden wurde. Ein Sieg Elmiras – genauso gut möglich - hätte das 11. Spiel (Entscheidungsdoppel) nötig gemacht. 
 
Den 3. Rang erreichte Affoltern a.A. mit einem deutlichen Sieg gegen Bülach (9:1) im kleinen Final. 
 
Endstand:

1. Young Stars ZH 2 (CHF 400.00 in die Vereinskasse)
2. Wetzikon (CHF 300.00)
3. Affoltern a.A. (CHF 200.00)
4. Bülach (100.00)
 
Ein grosser Dank geht an den TTC Affoltern a.A., der diesen sportlichen Saisonabschluss in seinem Jubiläumsjahr unter der Leitung von Daniel Raschle und Silke Holzinger, zusammen mit diversen Helfern, organisierte. Mit einem reichhaltigen Buffet wurden die Spieler und Zuschauer richtig verwöhnt. 

Die TK gratuliert dem Verein zu seinem 50-Jahr-Jubiläum!
 
 
Text: Bernhard Meyer / Fotos: Daniel Raschle
 

© 2016 OTTV. Alle Rechte vorbehalten | by webunderdog Impressum | Datenschutzerklärung