OTTM 2017

An den Ostschweizer Tischtennis-Meisterschaften vom 25./26. November in Volketswil messen sich Breiten- und Leistungssportler jeden Alters und jeder Stärkeklasse. Anmeldeschluss ist am Sonntag, 19. November.

Ausschreibung OTTM Nachwuchs
Ausschreibung OTTM Senioren
Ausschreibung OTTM Aktive


Zur Anmeldeplattform

Im Slider: Impressionen von der OTTM 2016 (Fotos: René Zwald)
NW-SM / 13.4.2017

Elias Hardmeier SM 2
Elias Hardmeier, 3-facher Schweizermeister U15
(Foto: René Zwald)

An den diesjährigen Nachwuchs-Schweizermeisterschaften in La Chaux-de-Fonds haben die juniorenstarken Vereine des OTTV erfolgreich abgeschnitten. Gleich fünf Spielerinnen und Spieler holten sich den Titel des Schweizermeisters: Bei den Knaben errangen Elias Hardmeier (U15/Neuhausen) und Lukas Ott (U13/Wädenswil) die Goldmedaille, bei den Mädchen waren es Kata Csikos (U15/Wil) Melanie Bernet (U13/Neuhausen) und Lotta Pelz (U11/Neuhausen).

Herausragend ist die Leistung von Elias Hardmeier (U15/Neuhausen), der das Einzel, das Doppel und das Mixed-Doppel seiner Alterskategorie gewinnen konnte.

In der Doppel-Konkurrenz reichte es für die Ostschweizer Clubs in sechs Serien für den ersten Platz (Paarungen mit mindestens einem Spielerin/einem Spieler aus der Ostschweiz). Mit insgesamt 14 Podesträngen erzielte der TTC Neuhausen das beste Resultat im Clubvergleich.

Hier geht es zum Bericht von STT, Ranglisten und Fotos.

Podestränge OTTV-Clubs:

U11 Mädchen Einzel
1. Platz, Lotta Pelz (Neuhausen)

U13 Mädchen Einzel
1. Platz, Melanie Bernet (Neuhausen)

U15 Mädchen, Einzel
1. Platz, Kata Csikos (Wil)
2. Platz, Ursina Stamm (Affoltern a.A)
3. Platz, Linda Ott (Wädenswil)

U18 Mädchen Einzel
3. Platz, Nadja Zellweger (Uster)

U18 Knaben Einzel
3. Platz, Lars Posch (TTC Wädenswil)

U15 Knaben Einzel
1. Platz, Elias Hardmeier (Neuhausen)
3. Platz, Mauro Schärrer (Neuhausen)

U13 Knaben Einzel
1. Platz, Lukas Ott (Wädenswil)

U18 Doppel Mixed
2. Platz, Nina Gutknecht/Andrin Melliger (Uster/Kloten)

U15 Doppel Mixed
1. Platz, Ursina Stamm/Elias Hardmeier (Affoltern a.A./Neuhausen)
2. Platz, Kata Csikos/Mauro Schärrer (Wil/Neuhausen)

U13 Doppel Mixed
1. Platz, Nina Tullii/Lukas Ott (La Chaux-de-Fonds/Wädenswil)
2. Platz, Melanie Bernet / Livio Schärrer (beide Neuhausen)

U11 Doppel Mixed
1. Platz, Lotta Pelz/Robin Renold (Neuhausen/Bremgarten)
2. Platz, Melanie Bernet / Livio Schärrer (beide Neuhausen)

U18 Doppel Knaben
2. Platz, Dimitri Brunner/Lars Posch (T-Card/Wädenswil)

U15 Doppel Knaben
1. Platz, Elias Hardmeier/Robin Renold (Neuhausen/Bremgarten)
2. Platz, Barrish Moulet/Mauro Schärrer (Lac Chaux-de-Fonds/Neuhausen)
3. Platz, Sean Zehnder/Jozef Ondis jun. (Wädenswil/Neuhausen)

U13 Doppel Knaben
2. Platz, Lukas Ott/Livio Schärrer (Wädenswil/Neuhausen)
3. Platz, Ramon Wittwer/Timo Sidler (Burgdorf/Horn)

U11 Doppel Knaben
3. Platz, Severin Scherer/Noe Keuch (Lenzburg/Young Stars ZH)

U18 Doppel Mädchen
3. Platz, Beatrix Hódi/Kristyna Rehorek (Winterthur/Neuhausen)
3. Platz, Céline Credaro/Svenja Holzinger (Spreitenbach/Affoltern a.A.)

U15 Doppel Mädchen
1. Platz, Kata Csikos/Lilla Tobias (beide Wil)
2. Platz, Ursina Stamm/Ludivine Maurer (Affoltern a.A./Vernier)
3. Platz, Marie Moullet/Mara Aebersold (Montriond/Uster)

U13 Doppel Mädchen
1. Platz, Melanie Bernet/Lotta Pelz (beide Neuhausen)

© 2016 OTTV. Alle Rechte vorbehalten | by webunderdog Impressum